HappyEnd für Eliza 

Hallo Leute, ich heiße Eliza, und bin jetzt etwa 5 Monate alt, eventuell ein Dackel-Pinscher-Mix, wegen der Optik.

Am 29.04.09 wurde ich nachts auf das Grundstück von Uschi gesetzt, mit einem anderen Welpen zusammen, also weiß keiner wo ich her komme oder wer meine Eltern sind, das ist schade. Am 16.06.09 durfte ich in meine neue Heimat fliegen, wo ich von Rud am Frankfurter Flughafen nachts abgeholt worden bin. Da meine neue Familie schon geschlafen hat, habe ich bei Rud übernachtet, aber am nächsten Tag durfte ich in mein neues Zuhause.

Da wo ich jetzt wohne, gibt es in dem Haus insgesamt 7 Hunde und 3 große Felder bzw. Wiesen, wo ich flitzen und spielen kann.

Ich bin jetzt seit dem 17.06.09 in meinem neuen Zuhause, mit 5 tierischen und 3 menschlichen Mitbewohnern.

Benny

Kessy

Mecksien

Eine davon ist eine Podenco-Mix Hündin, übrigens auch von Uschi aus La Palma, die ist jetzt 4,5 Jahre alt, aber etwas faul geworden.

Deshalb hat meine neue Familie mich nach Deutschland kommen lassen, damit ich Joya wieder in Schwung bringe.

Sie freundet sich schwer mit anderen Hunden an, da ihre Spielgefährten aus den ersten zwei Jahren sie verlassen haben, manche sind weggezogen und manche gestorben.

Ich bin jetzt 30 cm hoch und wiege ca. 5 kg, als ich von Uschi wegging hatte ich ungefähr die Hälfte von beidem.

Ich habe jetzt schon viele Hunde kennen gelernt, mit manchen spiele ich, und mit manchen nicht, weil ich noch etwas Angst habe, aber das wird sich noch ändern.

Wenn Joya keine Lust hat mit mir zu spielen, spiele ich eben mit meinem großen oder kleinen Frauchen, Herrchen spielt nicht so viel mit mir, aber das macht nichts.

Ansonsten geht es mir sehr gut, ich kriege viele Streicheleinheiten, genügend Futter, auch Leckerlies.

Damit ihr an meinem neuen Zuhause teilhaben könnt, schicke ich ein paar Fotos mit.

(Familie H. aus Wiesbaden)