HappyEnd für Cosima

Im Juni 2004 wurde ich von einer wunderschönen Mama (DAS sieht man doch wohl!!) auf der Isla Bonita geboren. Papa war zu der Zeit schon unbekannt verzogen.

Die ersten Wochen waren sehr turbulent, schließlich hatte ich noch 7 Geschwister.

Im September durfte ich dann zu MEINER EIGENEN Familie nach Köln ziehen.

Und dort lebe ich und wachse... und wachse... und wachse...  Nein, inzwischen wachse ich nicht mehr, jetzt "reife" ich nur noch!

Viele liebe Grüße

Cosima, bei Familie H. in Köln