Paolo  -- der beste Hund der Welt!

Es ist eigentlich ganz einfach zu erklären, was aus Paolo geworden ist:

Er hat sich in den fast 3 Jahren in denen er bei mir ist, von einem schüchternen und ängstlichen Hund zu einem fröhlichen, kerngesunden Kerl entwickelt.

 Zu jedermann ist er freundlich, ganz besonders kinderlieb und sehr verspielt.

Egal ob er mit mir zur Arbeit ins Büro geht, am Pferdestall die Pferde hütet oder mich zu meinen 4-beinigen Patienten begleitet - Paolo macht alles mit.

Das schönste für ihn sind natürlich unseren ausgedehnten Spaziergänge am Rhein - am besten noch mit seinen Kumpel Biondo (den er ja schon von La Palma kennt) und Kevin (auch ein Palmero).

Inzwischen habe ich eine Warteliste von Freunden die sich darum reißen, mal auf Paolo aufpassen zu dürfen.

Anbei Fotos von dem Süßen und seinen Freunden und ein "Familienfoto" mit Pferd Cheyenne, Paolo und mir.




(Frau L. aus Düsseldorf)