Sorpresa  --  heute Sofia


Sofia ist wirklich großartig. Sie erobert auf der Straße jeden mit ihrer zärtlichen Zauberei. Sie will alle Lebewesen, egal ob Mann, Frau, Kind oder Tier persönlich begrüßen. Ganz genau, aufgeregt und intensiv nimmt sie Kontakt auf um dann bei Gelegenheit zu spielen und zu rennen.

Es gibt hier verschiedene Parks wo sie frei laufen kann, so dass wir jeden Morgen die große, weite Welt wieder entdecken.

Sofia ist auf dem Weg, erwachsen zu werden. Bislang war sie sehr gehorsam, inzwischen pubertiert sie allerdings und wir müssen alle Dinge, die sie jemals gelernt hat, ausdiskutieren und neu festigen. Ich besuche mit Ihr die Hundeschule, die ich auch mit meinem letzten Hund besucht habe. Den ersten Kurs haben wir gerade beendet und bis zum Beginn des neuen Kurses trainieren wir jetzt alleine. Und: wir finden es beide schön, miteinander zu arbeiten und es macht uns Spaß.

Sofia ist ein ziemlich intelligenter Hund: Sie versteht alles nach einmal sagen. Das bedeutet allerdings nicht, dass sie auch gleich gehorcht, aber sie VERSTEHT es perfekt.

Inzwischen hat sie auch gelernt, neben meinem Fahrrad zulaufen. Sie genießt es, auch einmal richtig schnell zu rennen. Dabei wirft sie ihre Hinterbeine vor Übermut nach beiden Seiten. Wenn sie genug hat, fährt sie im Korb weiter mit.

Sofia ist ein „Charakterhund“: wenn sie etwas nicht will ist sie gerade so eigensinnig wie ich selbst.

Sie versteht die Kunst, mich und jeden, dem sie begegnet, froh zu machen.

Ein Mitglied meiner Tanzgruppe ist erkrankt und wurde in einer psychiatrischen Klinik aufgenommen. Gestern habe ich ihn mit Sofia besucht. Wir sind spazieren gegangen, haben Rast gemacht und Sofia beim Spielen beobachtet. Für diesen Kranken war Sofia ein Vergnügen.

Ich denke, nette Hunde helfen Kranken auf dem Weg zur Gesundheit.

Wenn meine Computer-Lehrerin Viola zu Besuch ist, verbringt Sofia die Stunde auf ihrem Schoß.

Sie liegt vormittags gerne auf dem Stuhl, den ich ihr vor das Fenster gestellt habe und beobachtet, was auf der Straße passiert: Dog-TV…

Ich bin sehr glücklich mit Sofia und ich denke sie auch mit mir. Wir haben viel Spaß miteinander.

Immer, wenn sie losrennt, muss ich lachen. Sie ist wirklich urkomisch.

Na, das ist ein großer Lobgesang auf meinen Hund, aber es ist wirklich so.

VIELE GRÜSSE VON BEA UND SOFIA ( Holland)